Mentoring: Pädagogisch-praktische Studien professionell begleiten

Studiendauer: 2 Semester
Umfang: 15 ECTS-AP
Voraussichtlich neuerlicher Start: Wintersemester 2020/21
Lehrgangsleitung: Dr. phil. Elisabeth Stipsits BEd MEd MA

Zentraler Inhalt des Hochschullehrgangs „Mentoring: Pädagogisch-praktische Studienprofessionell begleiten“ ist die systematische Förderung von Lehrpersonen, die als Praxislehrer_innen Studierende in den Pädagogisch-praktischen Studien professionell  begleiten.

Sie können sich über den Dienstweg mittels eDAV/sDAV in PH-Online anmelden sowie an der PH Burgenland per E-Mail bewerben. 

Anmeldefrist:             15. April – 30. Juni 2020
Anmeldemodus:        in PH-Online ausschließlich im Dienstweg (eDAV oder sDAV)
Fortbildungs-LV-Nr.:  B12W20SE20
Titel:                           Anmeldeportal Hochschullehrgang „Mentoring: Pädagogisch-praktische Studien professionell begleiten“.

Nach der ordnungsgemäßen Absolvierung und positiven Beurteilung aller Module wird der Hochschullehrgang abgeschlossen. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten ein Zeugnis.

  • Kennenlernen und Anwendung verschiedener Konzepte des Coaching und Modeling zur Begleitung, Förderung und individuellen Entwicklung der Studierenden.
  • Entwicklung eines reflektierten Professionsverständnisses.
  • Erweiterung der Unterrichtskompetenz durch systematische Analyse des eigenen Unterrichts und Entwicklung innovativer Lehr- und Lerndesigns in allen schularten- und fachspezifischen sowie fachübergreifenden Handlungsfeldern.  
  • Erwerb von Kompetenzen, um in der Rolle als Mentor_in Betreuungs-, Beratungs-, Beurteilungs- und Innovierungsprozesse erfolgreich konzipieren und umsetzen zu können.
  • Erwerb von Prozess- und Beratungskompetenz, umCoachingprozesse zielführend moderieren zu können, situations- und/oder personenorientiert Kompetenzen zu unterstützen, Potenziale zu erkennen und Begleitungs- bzw. Beratungsprozesse entwicklungsförderlich zu gestalten.

Lehrer_innen der Primarstufe und Sekundarstufe

  • 2 Semester
  • 15 ECTS-Credits
  • berufsbegleitend
  • 5 Präsenzlehrveranstaltungen zu je 15 UE pro Semester
  • 4 Praxisanteile am Schulstandort

Um am Hochschullehrgang teilnehmen zu können, müssen Sie im Dienst der Bildungsdirektion Burgenland stehen.