Forschungsschwerpunkte und -projekte

Die Forschungsarbeiten der Pädagogischen Hochschule Burgenland umfassen: 

  • Bildungstheoretische Auseinandersetzungen angesichts gegenwärtiger pädagogischer Herausforderungen 
  • Die ethische Dimension von Erziehung und Unterricht  
  • Digitale Medien und Bildung 
  • Mehrsprachigkeit und Interkulturalität 
  • Nachhaltigkeit - Lernraum Natur 
  • Schul- und Unterrichtsentwicklung – Professionalisierung 
     
TEAM

Forschungsprojekte

TitelUntertitelSchwerpunkteProjektleiterProjektmitgliederLaufzeitSachgebiete
https://www.ph-online.ac.at/ph-bgld/wbLDB.detailLeistung?pOrgNr=1&pIdentNr=&pLstNr=85Der Lehrplan für „Lebende Fremdsprache in der Volksschule“ in der PraxisReflexion, Evaluierung und Perspektive der Implementierung auf der PrimarstufeHS-Prof. Dr. MA. Barbara Buchholz01.01.2019 - 31.12.2022Schulpädagogik
https://www.ph-online.ac.at/ph-bgld/wbLDB.detailLeistung?pOrgNr=1&pIdentNr=&pLstNr=65Dialekte der Burgenländischen KroatenDokumentation und AnalyseLernen mit Sprache und LogikDr. Mag. Zorka Kinda-Berlakovich01.10.2017 - 30.09.2022Allgemeine Pädagogik
https://www.ph-online.ac.at/ph-bgld/wbLDB.detailLeistung?pOrgNr=1&pIdentNr=&pLstNr=42Evaluierung des burgenländischen Leseförderprogramms "LeseEule" in der Sekundarstufe IDie Wirkungen, Erfolgsfaktoren, Hindernisse, Effektivität und Ergebnisse des Leseförderprogramms "LeseEule" in der Sekundarstufe ILehren und LernenMag. Dr. Prof. Herbert GabrielMag. Prof. Eva Gröstenberger01.09.2016 - 01.02.2020Schulpädagogik

Ethische Grundsätze

Die Beachtung ethischer Richtlinien ist für das wissenschaftliche Arbeiten grundlegend. 
Die PH Burgenland orientiert sich an den ethischen Grundsätzen der ÖFEB (Österreichische Gesellschaft für Forschung und Entwicklung im Bildungswesen).