Adventure in Potsdam

„Adventure in Potsdam“ – so hieß der Blog, den Steffi im Laufe ihres Auslandssemesters immer wieder mit neuen Erlebnissen fütterte. Dieser Titel hielt allemal, was er versprach. Denn an „adventure“ mangelte es in den vier Monaten, die wir beide, Marlene und Steffi, in Potsdam studierten, keineswegs.

Eigentlich spielten wir nie mit dem Gedanken ins Ausland zu gehen. Wir hatten noch nicht einmal davon gehört, dass diese Möglichkeit überhaupt besteht. Durch eine Informationsveranstaltung von Frau Prof. Ortner-Lidy wurden wir auf das Thema Erasmus aufmerksam und entschieden uns recht schnell ein Auslandssemester in Potsdam zu absolvieren.

Nach zahlreichen Vorbereitungen war es dann im April endlich soweit. Wir traten unser 4. Semester in Deutschland an.

 

In unserer Freizeit erkundeten wir das Land und vor allem die nahegelegene Hauptstadt Berlin und nahmen an den von ESN (Erasmus Student Network) organisierten Veranstaltungen und Events teil. Gemeinsam mit anderen Auslandsstudierenden konnten wir einiges erleben:

Klettern im Hochseilgarten, Berlin City Tour, Potsdam entdecken – Touren, diverse Studentenfeste, gemeinsames Grillen und Beisammensein im Buga Park, Urlaub an der Ostsee (in Warnemünde und Rostock).

 

Jeder junge Mensch sollte es wagen und sich für ein paar Monate aus seinem gewohnten Umfeld lösen. Der Blick über den Tellerrand eröffnete uns eine andere Sichtweise und lies uns Erfahrungen sammeln, die uns auf unserem Lebensweg stets begleiten werden.

  

vkpornodepfile.com