Student Mobility-Outgoing

Key Action 1 (KA1 - Lernmobilität von Einzelpersonen)

Sie studieren an der PHB und interessieren sich für ein Studium im Ausland? Dann finden Sie hier erste Informationen im Überblick!

OUTGOING STUDIERENDE

cupid dating reviews Organisatorische und persönliche Voraussetzungen

  • Die aufnehmende Organisation verfügt über eine Erasmus-Charta für die Hochschulbildung ECHE wie auch die PH-Burgenland.
  • Zwischen der PH-Burgenland und der aufnehmenden Organisation muss ein inter-institutionelles Abkommen bestehen.
  • Inskription als ordentlicher/ordentliche Hörer/in
  • Abgeschlossener Praxisteil am Ende des 2. Semesters im Studiengang VS (inkl. Erste Hilfe Kurs und Helferschwimmschein) oder Studiengang HS
  • Notendurchschnitt von 1,5. Im begründeten Ausnahmefall ist eine Abweichung möglich.
  • Gültiger Nachweis der Sprachkompetenz in der Unterrichtssprache auf B2 Level
  • Kompatibilität von Studienrichtung/Fächern der PH Burgenland und der Partnerhochschule
  • Flexible und lösungsorientierte Persönlichkeit im Umgang mit unvorhersehbaren Ereignissen

gl4 0dn Dauer
3 bis zu 12 Monate pro Studienzyklus (Bachelor, Master, PhD). Der Studienaufenthalt kann frühestens im dritten Studiensemester absolviert werden.

live online video chats Wo?
An einer PHB Partnerhochschule, die sich in einer der 27 EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen, der Türkei oder FJR Mazedonien befindet.

online sex dating games Anrechnung der Studienleistung
Basis für die Anrechnung ist das Studienprogramm (Learning Agreement), das zwischen dem Studierenden, der PHB und der Gasthochschule vor Antritt des Auslandsaufenthaltes vereinbart wurde. ECTS Users' Guide 2015: EN

zoosk full site Fördersätze für Studierende
Die Europäische Kommission hat die Zuschusshöhen in 3 Ländergruppen festgelegt. Die Auszahlung erfolgt über das Erasmus Referat der Österreichischen Nationalagentur. 

Zuschüsse für Studienaufenthalte und Praktika

Beratung und Bewerbung

1. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin im internationalen Büro.
2. Stellen Sie in einem kurzen Motivationsschreiben klar, warum Sie ins Ausland gehen möchten und übermitteln Sie dieses Schreiben gemeinsam mit der Anmeldung an das internationale Büro.

Informationen auch auf www.bildung.erasmusplus.at/studentinfo

Informationen zum Online Sprachassessment und Sprachkurs 

----------------------------------------------------------------
1 2014/15 können keine Aufenthalte in der Schweiz über Erasmus+ gefördert werden.