Termindetails

Zurück zur Übersicht

Mobbingprävention und Psychosoziale Gesundheit – Tagung an der PH Burgenland

02. September 2021 13:00 bis 03. September 2021 18:30 - Der (virtuelle) soziale Raum hat großen Einfluss auf das Klima in Klassen und auf Beziehungen von Kindern, Jugendlichen, Lehrpersonen und Eltern. Besonders in den letzten Monaten haben viele ihre Begegnungen in ihrem sozialen Umfeld und ihre Beziehungen (auch in der Schule) vermehrt in den digitalen Raum verlagern müssen.

Inwiefern bestehende und neue Eskalationsmechanismen und -handlungen durch diese Rahmenbedingungen begünstigt werden, welche Konfliktpotenziale sich auf Ebene der Schüler_innen durch diese Settings ergeben, wie sie ausgelebt werden, wie sie erkannt werden können und was Pädagog_innen tun können, um Konflikten vorzubeugen oder konstruktiv zu intervenieren – all das sind offene Fragen. Auch wenn nun eine Rückkehr in den Präsenzbetrieb erfolgt ist, kann davon ausgegangen werden, dass Konflikthandlungen und Übergriffe nun nachwirken bzw. nicht plötzlich von selbst verschwinden.

Diese Überlegungen werden im breit gefächerten Angebot der diesjährigen Tagung zu Gewalt- und Mobbingprävention von 2. bis 3. September 2021 an der PH Burgenland einen besonderen Platz einnehmen. Wir laden herzlich dazu ein, einen Blick in das Programm zu werfen.

Hinweis: Die Anmeldung ist noch bis 30. Juni 2021 möglich. Aufgrund der aktuellen Situation ist allerdings die Zahl der Teilnehmer_innen beschränkt. In diesem Sinne bitten die Organisator_innen bei Interesse um rasche Anmeldung!