Termindetails

Zurück zur Übersicht

Sexualisierte Gewalt in Bildungseinrichtungen

29. November 2022 14:00 bis 17:00 - Man kann und mag es sich aufs Erste nicht vorstellen. Dennoch zeigen aktuelle Berichte, dass auch in Bildungseinrichtungen sexualisierte Gewalt stattfindet.

Darunter fallen Übergriffe unter Kindern und Jugendlichen, Verdachtsfälle auf sexualisierte Gewalt im sozialen, familiären Nahraum und sexualisierte Gewalt durch Mitarbeiter_innen. Im konkreten Fall bzw. bei Verdachtsfällen bleiben selbst engagierte Pädagog_innen oft verunsichert zurück. Gemeinsam, einander stärkend und proaktiv wollen wir uns für die Prävention von sexualisierter Gewalt einsetzen.

Das Zentrum für Gewalt- und Mobbingprävention und Persönlichkeitsbildung der Privaten Pädagogischen Hochschule Burgenland und der Verein Selbstlaut, eine Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen, laden alle Interessent_innen, ganz besonders Beratungslehrer_innen, Schulleiter_innen, Lehrer_innen, Lehrende an den Pädagogischen Hochschulen, Schulentwicklungsberater_innen sowie Mitarbeiter_innen der Bildungsdirektionen, herzlich zu einem Informationsnachmittag ein, bei dem grundlegende Informationen zu diesem Thema in pädagogischen Kontexten vermittelt werden.  

Wann: 29. November 2022, 14:00 – 17:00 Uhr 

Wo: Private Pädagogische Hochschule Burgenland, Raum N1.2.05 (SR 10)

Informationen und Anmeldungen bei Sabrina Schrammel: sabrina.schrammel(at)ph-burgenland.at