Elementarpädagogik

Studiendauer: 2 Semester
Umfang: 60 ECTS-AP
Start: Wintersemester 2021
Lehrgangsleitung: Mag. Manuela Urschik-Eselböck

Der Hochschullehrgang bietet aufbauend auf ein einschlägiges Bachelorstudium eine professions-, wissenschafts- und praxisorientierte Qualifizierung zu Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen an, welche eine Berufsberechtigung zur Folge hat.

Anmeldung mit Anmeldeformular an Karina.Piller(at)ph-burgenland.at

Download Anmeldeformular (pdf)

Download Informationen (pdf)

Ziel ist es, die Studierenden zu befähigen, Kinder vom ersten bis zum siebten Lebensjahr in ihren Lern- und Entwicklungsprozessen an elementaren Bildungseinrichtungen kompetent zu begleiten und anzuleiten, Bildungskooperationen professionell zu gestalten und qualitätsvolle Beiträge zur Organisationsentwicklung in der jeweiligen Institution zu leisten.

Absolventinnen und Absolventen eines Universitätsstudiums in Bildungswissenschaft / Pädagogik / Erziehungswissenschaft (mind. BA)
Absolventinnen und Absolventen eines Lehramtsstudiums für die Primarstufe (mind. BEd)

Der Hochschullehrgang gliedert sich in 12 Module (60 ECTS-AP) einschließlich eines theorie- und praxisorientierten Portfolios. Die vorgesehene Hochschullehrgangsdauer beträgt zwei Semester. Die Inhalte werden in Online-Phasen und Präsenzseminaren vermittelt.

  • abgeschlossenes Universitätsstudium in Bildungswissenschaft / Pädagogik / Erziehungswissenschaft (mind. BA)
  • abgeschlossenes Lehramtsstudiums für die Primarstufe (mind. BEd)
  • positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens

Für den Fall, dass aus Platzgründen nicht alle Zulassungsbewerberinnen bzw. Zulassungsbewerber zum Hochschullehrgang zugelassen werden können, entscheidet die ausführende Organisationseinheit (Leitung des Hochschullehrganges) über die Reihung. Als Reihungskriterium gilt der Zeitpunkt der Anmeldung.

Pro Semester ist der ÖH-Beitrag in der Höhe von € 20,70 zu entrichten.