Bachelorstudium Primarstufe berufsbegleitend

Studiendauer: 8 Semester
Umfang: 240 ECTS-AP

Sie möchten Lehrerin oder Lehrer in der Volksschule werden, sind aber berufstätig, haben ein Kind/mehrere Kinder zu betreuen oder eine Angehörige/einen Angehörigen zu pflegen?

Die Pädagogische Hochschule Burgenland bietet Ihnen die Möglichkeit, die Ausbildung Lehramt Primarstufe in der Mindeststudienzeit (8 Semester für das Bachelorstudium) berufsbegleitend zu studieren.

Das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe im Entwicklungsverbund Süd‐Ost zielt auf eine wissenschaftsorientierte und praxisnahe Ausbildung in den für die Berufsausübung notwendigen Kompetenzen ab und befähigt zum Unterrichten an Volksschulen.

Engagierte Personen, die den Beruf einer Volksschullehrerin/eines Volksschullehrers anstreben.

  • 8 Semester
  • 240 ECTS-Anrechnungspunkte, inkl. wählbarem Schwerpunkt mit 60 EC
  • Abschluss: Bachelor of Education (BEd)
  • Das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe berechtigt zum Unterricht in der 1.–4. Schulstufe
  • Das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe berechtigt zum Masterstudium Lehramt Primarstufe: Für einen unbefristeten Vertrag beim Dienstgeber ist ein weiterführendes Masterstudium innerhalb von fünf Jahren nach Abschluss des Bachelorstudiums Voraussetzung.
  • Das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe wird in der Tagesform oder berufsbegleitend geführt.


Studienorganisation berufsbegleitend:

  • Geblockte Lehrveranstaltungen an 10 Wochenenden/Semester (freitags 13:45 - 20:30 Uhr, samstags 8:00 -18:45 Uhr)
  • Blended Learning (Online-Lehrveranstaltungen)
  • Praxis an einer Schule in der Dauer von ca. einer Woche pro Semester


Termine für das Studienjahr 2019/20:

9 Wochenenden im Wintersemester 2019/20
(Freitag 13:45 – 20:30 Uhr und Samstag 08:00 – 18:45 Uhr)

September

Oktober

November

Dezember

Jänner

13./14. 27./28.

4./5. 18./19.

8./9. 29./30.

13./14.

17./18. 31.+1.2.


10 Wochenenden im Sommersemester 2020
(Freitag 13:45 – 20:30 Uhr und Samstag 08:00 – 18:45 Uhr)

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

21./22.

6./7. 13./14. 27./28.

24./25.

8./9. 15./16.

5./6. 19./20

3./4.

Pädagogisch-praktische Studien (Praxis an einer Volksschule)

13., 14. 15. Mai sowie 27., 28. Mai

Lehramt Primarstufe berufsbegleitend 1./2. Semester

Termine für das Studienjahr 2020/21:

9 Wochenenden im Wintersemester 2020/21
(Freitag 13:45 – 20:30 Uhr und Samstag 08:00 – 18:45 Uhr)

Oktober

November

Dezember

Jänner

2./3. 9./10.16./17.

6./7. 13./14. 27./28.

11./12.

15./16. 29./30.

10 Wochenenden im Sommersemester 2021
(Freitag 13:45 – 20:30 Uhr und Samstag 08:00 – 18:45 Uhr)

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

19./20.

5./6. 12./13. 26./27.

9./10. 23./24.

7./8. 28./29.

11./12. 18./19.

2./3.

Pädagogisch-praktische Studien (Praxis an einer Volksschule)

19., 20., 21. Mai sowie 26., 27. Mai

  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife (Matura oder Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung)
  • mindestens 50% Berufstätigkeit und/oder
  • Betreuung von einem Kind/mehreren Kindern und/oder
  • Pflege eines/einer Angehörigen bzw. mehrerer Angehöriger
  • positiv absolviertes Aufnahmeverfahren

Im ersten Semester Ihres Studiums Lehramt Primarstufe wählen Sie nach Begabung und Interesse einen Schwerpunkt, der vom 3. bis zum 8. Semester absolviert wird:

  • Elementarpädagogik
  • Inklusive Pädagogik
  • Lernraum Natur
  • medien.didaktik.kompetenz
  • Mehrsprachigkeit
  • Religion

Pro Semester ist der ÖH-Beitrag in der Höhe von € 20,20 zu entrichten.

Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2020/21

Informationen des Rektorats der PH Burgenland zum Aufnahmeverfahren:
Das Aufnahmeverfahren für das Studienjahr 2020/21 findet in veränderter Form statt.

Die Anmeldung auf der Anmeldeplattform https://www.zulassunglehramt.at/ ist noch bis 15. Mai 2020, 12:00 Uhr möglich.

Hierbei ist das Self- Assessment zu absolvieren.

Die Termine für den computerbasierten Aufnahmetest (Modul B) entfallen für dieses Studienjahr.

Alle weiteren Informationen zum Aufnahmeverfahren an der PH Burgenland finden Sie sofort nach Verlautbarung der Verordnung zum Aufnahmeverfahren durch das BMBWF.

13. Mai 2020, 15:00 Uhr