Fachdidaktikzentrum Digital Lehren und Lernen

Im Fachdidaktikzentrum Digital Lehren und Lernen werden Bildungsangebote in den Themenbereichen Digitalisierung, Online-Lehre, Lernplattformen und digital unterstützte (Hochschul-)Didaktik konzipiert und umgesetzt. Ein besonderer Fokus liegt auf Angeboten zur Erweiterung der digitalen Kompetenzen der Pädagogischen Hochschul-Lehrenden. Das Fachdidaktikzentrum soll über sein „Education Innovation Studio“ aber auch Impulse im Bereich der Digitalisierung für das gesamte burgenländische Schulsystem geben.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf den kritisch reflektierten Umgang mit unterschiedlichen digitalen Technologien bei der Planung und Umsetzung von mediengestützten Lehr- und Lernprozessen gelegt. Die Auseinandersetzung mit Einflüssen und möglichen Auswirkungen durch den Einsatz digitaler Medien im Unterricht soll Lern- und Entwicklungsprozesse von Schülerinnen und Schülern, aber auch von Lehrpersonen berücksichtigen und unterstützen. 

Das Fachdidaktikzentrum Digital Lehren und Lernen versteht sich darüber hinaus als kompetente Anlaufstelle für die Initiierung und Durchführung von regionalen sowie institutionsübergreifenden Forschungsprojekten.

  • Stefan Meller,
    Stefan Meller, BEd BA MA
    • Fachdidaktikzentrum Digital Lehren und Lernen
    • Institut für Ausbildung und Praktische Studien
    • Institut für Forschungsentwicklung und Multiprofessionalisierung
    • Stabstelle Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Hochschullehrgänge: