Bibliothek

...mehr lesen...

Bibliotheken bieten Überraschungen, Bibliotheken verbinden, Bibliotheken sind Allrounder und Spezialisten, sie helfen beim Schreiben und sind Ausdruck einer freien, demokratischen Gesellschaft: Denn grundsätzlich hat jeder freien Zugang zu allen darin verfügbaren Informationen.
Bibliotheken ermöglichen Meinungsvielfalt, demokratisieren den Zugang zu Wissen, sind Grundpfeiler einer freien, aufgeklärten Gesellschaft.

Durch die Vermittlung von hochwertiger Information leisten sie einen Beitrag zu Bildung und Forschung, zu politischer Teilhabe, zur Bewältigung des Alltags und zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Sie ermöglichen lebenslanges Lernen und bieten breiten Bevölkerungsgruppen den individuellen Zugang zu Wissen.

Aus den sich daraus ergebenden Herausforderungen für die Versorgung mit Informationen, Kommunikationstechnik und Medien kommt der Bibliothek eine Schlüsselrolle zu, indem sie Forschenden, Lehrenden und Studierenden multimediale und vernetzte Arbeitsumgebungen bietet.

Die Pädagogische Hochschule Burgenland ist mit dem Bibliotheksprogramm Alephino Mitglied im Österreichischen Bibliothekenverbund. Der OBV ist der größte nationale Verbund universitärer, wissenschaftlicher und administrativer Bibliotheken des Landes. Über 90 Bibliotheken nehmen derzeit aktiv durch Online-Katalogisierung an diesem Verbund teil, darunter die Österreichische Nationalbibliothek sowie alle bundesstaatlichen Universitätsbibliotheken.

Die Pädagogische Hochschule Burgenland verfügt somit über modernste Bibliothekssoftware: Alle verfügbaren Daten sind permanent über das Internet abrufbar, alle bibliotheksrelevanten Abläufe wie Buch-/Medienbestellung, Entlehnstatus, Standort der Medien, Buchverlängerung sind online einsehbar.  

Zusätzlich unterstützt Alephino auch die Recherche mit Google Books, hat die „did you mean“ Funktion an Bord und der Zeichensatz Unicode (UTF-8) ermöglicht auch nicht-lateinische Schriften in der Datenbank zu speichern, zu indexieren und zu suchen. Diese Funktion ist für unseren Sprachenschwerpunkt an der Pädagogischen Hochschule mit Kroatisch, Romanes und Ungarisch unumgänglich.