Virtueller Rundgang an der PHB

Die Werke von Florian Lang, die von 18. Februar bis 10. März 2020 an der PH Burgenland im Rahmen einer Präsenzausstellung gezeigt wurden, sind nunmehr online zu bewundern. Wir laden Sie unter dem Link https://youtu.be/QmT0FygQEYM oder http://bit.ly/kulturimdialog zu einem virtuellen Rundgang ein.

Der Künstler Florian Lang hat an der Akademie der bildenden Künste in Wien, der Glasgow School of Art und der Marmara Universität in Istanbul studiert (Diplom 2010). Neben Ausstellungen im In- und Ausland produzierte er mehrere Musikvideos und war mit seiner Band Le Toy FM4 Soundparkband des Monats, entwarf Bühnenbilder, entwickelte gemeinsam mit Franzobel ein Comic und zwei Fotostrecken für das Accessoire Label Eva Blut. Florian Lang verbrachte Residencies in Italien, Polen, Ungarn, Deutschland und Österreich. Er gewann zweimal den Förderpreis für bildende Kunst im Burgenland. Sein Hauptaugenmerk gilt der Collage.