News

Sprachen-Trophy 2021 an der Pädagogischen Hochschule Burgenland

Der traditionelle Sprachenwettbewerb wird zum Onlineevent

Von: Marie Mörz

Die Pädagogische Hochschule Burgenland hat auch in diesem Schuljahr in Kooperation mit der Bildungsdirektion Burgenland ihren traditionellen Sprachenwettbewerb veranstaltet, heuer in einem neu adaptierten Online-Format.

Die Performance der Kandidat_innen wurde auf Videos aufgenommen und online eingereicht. Zur Auswahl standen die Sprachen Englisch (B1 und B2), Französisch, Italienisch, Kroatisch, Latein (Lang- und Kurzform, nur schriftlich), Russisch, Spanisch und Ungarisch.

Etwa 100 Schüler_innen aus den allgemein bildenden höheren Schulen (AHS) und den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) nahmen am 28. Jänner 2021 an der Sprachen-Trophy teil und setzten sich mit sehr aktuellen Themen auseinander, wie z.B. digitale Welten, Social media, aber auch mit Themen wie Wohnen oder Freundschaft.

Die Aufgabenstellungen (monologische Aufgaben mit Bildimpuls) wurden am Tag des Bewerbs an die Schulkoordinator_innen per E-Mail verschickt. Jede Kandidatin / jeder Kandidat hatte 30 Minuten Vorbereitungszeit, anschließend wurde ein Video von max. 5 Minuten aufgenommen und auf eine Plattform hochgeladen. Alles wurde in den einzelnen Schulen unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen abgewickelt.

Die Videos wurden von Juror_innen nach einem Beurteilungsraster bewertet. Das Ergebnis und die Gewinner_innen dieses Sprachenwettbewerbs stehen nunmehr fest. Ein kurzes Resümee können Sie in Form einer PPTX Datei herunterladen und die Liste der Sieger_innen ist als PDF Datei verfügbar. Ab dem 15. Februar 2021 können Sie sich selbst von der sprachlichen Eloquenz der Teilnehmer_innen überzeugen. Es wird ein Video mit den Highlights hochgeladen.

„Die PH Burgenland steht mit großem Engagement hinter diesem Sprachwettbewerb, getragen von der Überzeugung, dass die Mehrsprachigkeit allgemein und die Volksgruppensprachen insbesondere aktiv gefördert werden müssen“, betont PH-Vizerektorin Inge Strobl-Zuchtriegl. „Das Eintauchen in andere Sprachen und Kulturen erweitert den Blick, führt zu Toleranz und vernetztem Denken und ist ein wichtiger Beitrag zur Erweiterung des persönlichen Horizonts der Schüler_innen“, so PH-Rektorin Sabine Weisz.

Wir gratulieren allen Teilnehmer_innen und bedanken uns herzlich bei dem Organisationsteam!

  • Sieger_innen-Liste_Sprachen_Trophy_2021.pdf.pdf, 199 KB Download
  • Sprachenwettbewerb.pptx.pptx, 58 MB Download

Sieger_innen-Liste

28.01.2021

Englisch B1:

1. Platz

Koppi Felix

BHAS Frauenkirchen

2. Platz

Dragosits Pascal       

BHAS Stegersbach

3. Platz

Tot Mirella      

BHAS Neusiedl

Englisch B2:

1. Platz

Bareck Carina

HLW Pannoneum Neusiedl

 

2. Platz

 

Freiberger Valentina

Portschy Carmen      

BHAK Oberpullendorf

BG/BRG Oberschützen

Französisch:

1. Platz

Hagenauer Julian      

BG/BRG Neusiedl

2. Platz

Heuchl Sarah

BG/BRG Oberschützen

3. Platz

Szabóová Emma

BG/BRG Neusiedl

Italienisch:

1. Platz

Heier Lena     

BHAK Stegersbach

2. Platz

Fuith Florentina

Gymnasium d. Diözese Eisenstadt

3. Platz

Kohlmann Barbara    

BHAK Oberpullendorf

Kroatisch:

1. Platz

Kuzmits Benjamin     

ORG Theresianum Eisenstadt

2. Platz

Fleischhacker Anna

BG/BRG Oberpullendorf

3. Platz

Husejnovic Amra

BHAK Stegersbach

Latein Kurzform:

1. Platz

Kusmitsch Simon

BG/BRG/BORG Eisenstadt

2. Platz

Six Laura       

ZBG Oberwart

3. Platz

Strodl Kimberly          

BG/BRG Mattersburg

Latein Langform:

1. Platz

Wolf Elisa       

Gymnasium d. Diözese Eisenstadt

 

2. Platz

 

Portschy Tina

Glass Genet

BG/BRG Oberschützen

Gymnasium d. Diözese Eisenstadt

Russisch:

1. Platz

Unger Linda

BG/BRG/BORG Eisenstadt

2. Platz

Sonderhof Lina

BG/BRG Mattersburg

3. Platz

Paeck Eva Maria

BG/BRG/BORG Eisenstadt

Spanisch:

1. Platz

Ilhan Irem

BG/BRG/BORG Eisenstadt

2. Platz

Bösze Máté

HLW Pannoneum Neusiedl

3. Platz

Rosu Adriana Denisa

BG/BRG Mattersburg

Ungarisch:

1. Platz

Benedek Victoria

Zweispr. Bundesgymn. Oberwart

2. Platz

Szabo Laura

Zweispr. Bundesgymn. Oberwart

3. Platz

Pradl Jana

Zweispr. Bundesgymn. Oberwart