News

Ergebnisse der Jugendstudie „Lebenswelten 2020 – Werthaltungen junger Menschen in Österreich“ der österreichischen Pädagogischen Hochschulen

Im Zusammenwirken aller 14 österreichischen Pädagogischen Hochschulen wurde eine umfassende Jugendstudie zu individuellen Einstellungen und Werthaltungen junger Menschen in Österreich erstellt.

Dafür haben im Frühjahr 2020 über 14.400 Schüler_innen der 8. bis 10. Schulstufe aller Schultypen einen umfassenden Fragebogen beantwortet und Auskunft über ihre Zukunftserwartungen, ihre Sorgen und Ängste, ihre Werthaltungen, ihre Gesundheit, ihr Freizeitverhalten und was ihnen privat, in der Politik und im Zusammenleben wichtig ist, gegeben. Ein Schwerpunkt lag bei Erwartungen an die Schule und dem Erleben von Schule.

Diese Studie gibt auch Auskunft darüber, in welchen Bereichen die Haltungen von Mädchen und Buben ähnlich sind und in welchen sie sich unterscheiden, über Differenzierungsmerkmale der Schüler_innen der verschiedenen Schultypen und in welchen Bereichen das Elternhaus deren Haltungen beeinflusst.

Auch 45 burgenländische Schulen (1.343 Schüler_innen) haben sich an dieser Studie beteiligt. Für die Durchführung im Burgenland war das Institut für Forschungsentwicklung und Multiprofessionalisierung der PH Burgenland zuständig.

Ein großer Dank gilt der Bildungsdirektion Burgenland und allen Schuldirektor_innen, die diese Studie ermöglichten, sowie allen teilnehmenden Schüler_innen.

Wir freuen uns, Ihnen die zusammenfassenden Ergebnisse dieser Studie präsentieren zu können.


Zusammenfassende Ergebnisse der Jugendstudie (pdf)

Ab sofort im Buchhandel erhältlich: Jugendforschung Pädagogische Hochschulen Österreichs (Hrsg.). (2021). Lebenswelten – Werthaltungen junger Menschen in Österreich (=FokusBildungSchule, Bd. 10). Innsbruck: StudienVerlag. (278 Seiten)

 

Rückfragen und Kontakt:
HS-Prof. Mag. Dr. Herbert Gabriel
Pädagogische Hochschule Burgenland
Thomas Alva Edison Str. 1
7000 Eisenstadt

Fon: +43 (0) 2682 / 24817 – 50
mobil: +43 (0) 660 / 55 92 155
fax: +43 (0) 2682 / 24817 – 10
e-mail: herbert.gabriel@ph-burgenland.at