05/11 - 06/11

Friedenspädagogik lernen, lehren, leben

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Pädagogischen Hochschule Burgenland mit dem Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung, der Bildungsdirektion Burgenland und der Kinder- und Jugendanwaltschaft Burgenland.

Prof. Uli Jäger, Leiter des Programms der Berghof Foundation für Friedenspädagogik und Globales Lernen, eröffnet die Friedenskonferenz mit einem Impulsreferat „Friedenspädagogik – Orientierung und Transformation in einer anhaltend unfriedlichen Welt“.

Podiumsdiskussionen finden u.a. mit Bettina Gruber, Leiterin des Zentrums für Friedensforschung und Friedensbildung an der Universität Klagenfurt, Kenan Güngör, Leiter von „think.difference“, KommRat Manfred Wirtitsch, BMBWF, und Florian Wallner, ÖZEPS, statt. Auch weitere ExpertInnen zum Thema und AbsolventInnen des Hochschullehrganges „Global Peace Education“ sind bei Diskussions- und Praxisforen anzutreffen.

Wann: 5. 11. 2018, 14:00 - 19:00 Uhr und 6. 11. 2018, 9:00 - 17:00 Uhr

Wo:      Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK/ASPR)
            Burg Schlaining, Rochusplatz 1, 7461 Stadtschlaining

Anmeldung bei:
Elvira Pfeiffer / elvira.pfeiffer@ph-burgenland.at / Tel: 05 9010 30410




Beginn -
vkpornodepfile.com