Projekt

Projekt

/
03/03, 17:14

Stell dir vor, du wirst PädagogIn…

Von: Michaela Auner

freewebcamgirls Lasst uns die Perspektive wechseln!

phone sex cams Der jährliche Informationstag ist eine Möglichkeit für Interessentinnen und Interessenten, die Pädagogische Hochschule Burgenland und ihr Studienangebot in der Ausbildung kennenzulernen:

  • Primarstufe (6 – 10-jährige SchülerInnen) und
  • Sekundarstufe (10 – 19-jährige SchülerInnen) 

ntonio Wir durften uns am 1. März über reges Interesse und zahlreiche BesucherInnen freuen, die bereits am Eingang empfangen und von Studierenden durch den Vormittag begleitet wurden. 

Die Lehrveranstaltungen, die frei besucht werden konnten, boten Einblick in einzelne Bereiche des Studiums, und in guter Stimmung wurden erste Kontakte zwischen unseren Gästen, den Lehrenden und den Studierenden geknüpft. 

Vier Pädagoginnen aus den Bereichen Volksschule, AHS und NMS verlegten ihren Unterricht an diesem Tag an die Pädagogische Hochschule, um den Interessentinnen und Interessenten die Gelegenheit zu bieten, zu beobachten, wie Studierende, die bereits an der PH Burgenland studieren, unterrichten. 

Im Rahmen ihres Projekts „Coffee to help“, dessen Erlös einem sozialen Projekt zugutekommen wird, boten Studierende unserer Hochschule Kaffee und selbstgebackene Kuchen an. Sowohl bei dieser Station als auch beim Buffet zum Abschluss kam es zu anregenden Gesprächen in fröhlicher Atmosphäre. 

Bis zum späten Nachmittag wurde die Gelegenheit zu individuellen Beratungsgesprächen angeboten und auch genützt. Vor allem zur PädagogInnenbildung NEU im Verbund Süd-Ost wurden viele interessierte Fragen gestellt. 

Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten für die Vorbereitung und Mitgestaltung dieses erfolgreichen Informationstages! 

Für alle, die nicht dabei sein konnten, dürfen wir auf weiterführende Informationen auf unserer Homepage verweisen: www.ph-burgenland.at → StudienwerberInnen

 

Eine Voranmeldung zum Studium ist adultchat co ab sofort chat rusia bis 15. Mai 2017 über das Anmeldeprotal möglich: www.zulassunglehramt.at 

Zur Fotogalerie...