Projekt

Projekt

/
19/12, 10:53

Robotikworkshop im „Education Innovation Studio“ der PH-Burgenland

Von: Walter Hermann

follow link SchülerInnen der fünften Klasse des Gymnasiums Wolfgarten besuchten am 12. und 13. Dezember einen von der PH Burgenland organisierten Robotikworkshop und erprobten den neu eingerichteten Seminarraum.

Technologien entwickeln sich und verändern sich rasant. Zu den wichtigen Aufgaben des Bildungssystems gehört es, SchülerInnen technisches Know-how zu vermitteln und sie auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Das „Education Innovation Studio“ wurde an der Pädagogischen Hochschule Burgenland mit iPads, AppleTV, Laptops, interaktivem Whiteboard, Lego Wedo & EV3, Beebots neu eingerichtet und ist ein Ort, in dem Lehrende und Lernende ihre Kompetenzen im Umgang mit kindgerechten Programmierumgebungen, Robotik und dem kreativen digitalen Gestalten erweitern können.

Coding- und Robotikunterricht ist in allen Altersstufen - von der Volksschule über die NMS bis zur AHS-Oberstufe - und in vielen Fächern einsetzbar. Im Robotikworkshop der PHB konnten die SchülerInnen der 5A zwei Tage lang experimentieren, Grenzen ausloten und neue Wege finden, kreativ und erfinderisch sein und digitale Kompetenzen erwerben.