Projekt

Projekt

/
21/02, 18:24

Physik für Unerschrockene

Die Geschichte des Universums an einem Nachmittag

Von: Marie Mörz

Am 8. Februar fand an der PH Burgenland ein Physikvortrag der anderen Art für PhysiklehrerInnen statt, die sich unerschrocken und furchtlos den Herausforderungen Kosmologie als Wissenschaft stellten. In dreieinhalb Stunden erarbeiteten sie die Geschichte unseres Universums vom Urknall aus bis in seine ferne Zukunft. Das Ziel dabei war primär, Freude an der Physik zu erfahren und die Liebe zur Wissenschaft von neuem zu entdecken. Stichworte wie dunkle Materie, dunkle Energie, Baryogenese und Raumkrümmung wurden in einen logischen Kontext gebracht und ausführlich vorgestellt.

Der Physiker Dr. Christian Kurz hat am Massachusetts Institute of Technology (M.I.T.) studiert und war lange Zeit wissenschaftlich in den USA tätig. Es liegt ihm am Herzen, anhaltende Begeisterung für Physik zu wecken. Der Vorschlag, sich mit einem solchen Konzept direkt an die Multiplikatoren, die PhysiklehrerInnen selbst, zu wenden, traf für ihn genau ins Schwarze. Der erste Vortrag war als Versuchsballon konzipiert, um das prinzipielle Interesse an einer solchen Vorlesungsreihe zu testen. Die unerschrockenen teilnehmenden PhysiklehrerInnen gaben Inhalt und Präsentation des Stoffes durchwegs hohe Noten. Weitere Vorlesungstermine zu neuen Themen, die im kommenden Kursverzeichnis der PH Burgenland angeführt sein werden, wurden bereits vereinbart. 

vkpornodepfile.com