Projekt

Projekt

/
03/10, 13:01

IMST-Award für Flipped Classroom-Projekt von VPH-Teamleiter Stefan Schmid

Am 28.9.2016 durfte der neue Teamleiter der Virtuellen Pädagogischen Hochschule, Stefan Schmid, einen IMST-Award für sein Projekt „Flipped Classroom“ entgegennehmen. Die Verleihung fand an der Pädagogischen Hochschule Kärnten im Rahmen der IMST-Tagung statt.

Das Projekt IMST prämiert herausragende innovative Unterrichts- und Schulprojekte für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Deutsch und Technik sowie in verwandten Fächern im österreichischen Schul- und Bildungswesen.

In seinem prämierten Projekt hat Stefan Schmid den Flipped Classroom-Ansatz nach und nach im Unterricht eingesetzt und auch dessen Wirkung evaluiert.

Im Flipped Classroom wird mithilfe neuer Medien der Unterricht im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf gestellt. Anstatt Inhalte wie in klassischen Settings während der Unterrichtsstunde zu vermitteln und das Üben nach Hause zu verlegen, werden die Lernenden angehalten, sich Videos, in denen der Stoff vermittelt wird, als Hausübung anzusehen. Im Unterricht bleibt somit die Zeit, um Übungen durchzuführen. Die Lehrkraft wird zum Coach und kann individuell unterstützen. Somit steht mit neuen Medien und durch sie das Lernen und nicht das Lehren im Zentrum des Geschehens.

Die Ergebnisse dieses Projekts sind sehr spannend. 92 % der Schülerinnen und Schüler wollen auch im kommenden Jahr so unterrichtet werden. In der ehemaligen Schule des jetzigen VPH-Teamleiters, der BHAK Wien 11, wird dies zum Anlass genommen um Flipped Classroom in diesem Schuljahr auch in anderen Fächern - von Mathematik bis zu den Sprachen - ein- und umzusetzen.

"Wenn Lehrkräfte die Wirkmächte dieses Konzept sehen und merken, welche Möglichkeiten neue Medien haben, ist der wichtigste Schritt schon getan!", fasst Schmid die Entwicklung zusammen.

Die Bühne bei der IMST-Award-Verleihung vor zahlreichen Pädagoginnen und Pädagogen sowie Gästen aus dem Ministerium, Pädagogischen Hochschulen, Universitäten, der Wirtschaft und dem Land Kärnten nützte Schmid auch um auf die Angebote der VPH aufmerksam zu machen - immerhin wird im Herbst/Winterprogramm 2016/17 auch wieder das Online-Seminar Flipped Classroom angeboten.

Die Anmeldung zu den Online-Seminaren ist bereits möglich:

http://www.virtuelle-ph.at/online-seminare

vkpornodepfile.com