Projekt

Projekt

/
07/10, 10:07

Die PH Burgenland unterstützt Pädagoginnen bei der aktuellen Grundschulreform mit umfangreichen Serviceangeboten

Erfolgreiche kick-off- Veranstaltung mit 400 TeilnehmerInnen

go site An die 400 PädagogInnen nahmen an der Tagung zur Grundschulreform am 27. September im Kulturzentrum Eisenstadt teil. „Gehen wir den Weg gemeinsam“ lautete der Titel der Veranstaltung, in deren Rahmen ein Gesamtpaket an Unterstützungsmaßnahmen für das Schuljahr 2017/18 zum Projekt Grundschulreform vorgestellt wurde.

watch

sara jay solo Dr. Eva Dobrovits, Projektleiterin der Pädagogischen Hochschule Burgenland, organisierte gemeinsam mit der Schul– und Kindergartenaufsicht sowie PädagogInnen der Grundschule und der Elementarpädagogik diese Lehrveranstaltung mit der Zielsetzung zu informieren, Erfahrungen auszutauschen, zu vernetzen und konkrete Maßnahmen der Zusammenarbeit zwischen VolksschullehrerInnen und KindergartenpädagogInnen zu entwickeln. 

http://www.livecam-sexchat.net/webcam-porn/hot-girl-chat-cam/  „Kleine Kinder sind große Lehrer“ lautete der Impulsvortrag von Dr. Marco Wehr, Physiker, Philosoph und Tänzer aus Tübingen. Bei Kinderbeobachtungen machte er die erstaunliche Feststellung, dass die Lernstrategien der Kinder jenen der großen Meister ähnelten, und zeigte, wie PädagogInnen dieses wertvolle Wissen in ihrem Alltag mit Kindern nutzen und selbst einen neuen Zugang zum Lernen finden können.

http://blaupunkt.com/?games=adult-sex-games Landeshauptmann Hans Niessl betonte in seiner Rede die Vorreiterrolle des Burgenlands in der Zusammenarbeit von KindergartenpädagogInnen und GrundschullehrerInnen. So wurde die Pädagogische Hochschule Burgenland bereits vor acht Jahren mit der Fortbildung der KindergartenpädagogInnen beauftragt, eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schule und Elementarpädagogik im Bereich der Fort- und Weiterbildung.

Im Fortbildungsprogramm für das Schuljahr 2017/18 sind weitere Veranstaltungen zu diesem Thema vorgesehen. Sie werden schwerpunktmäßig in den einzelnen Regionen abgehalten und erfreuen sich großer Akzeptanz, was sowohl eine hohen Nachfrage als auch zahlreiche Anmeldungen belegen.

follow url Zur Fotogalerie...