Projekt

Projekt

/
01/11, 09:38

„Gradišćanskohrvatske učiteljice i učitelji „NA digitalnom PUTU“

Kick-off priredba za digitalni dodatak i znanstveno istraživanje k novoj školskoj knjigi za hrvatski jezik „NA PUTU 1“

Von: Anita Jugovits-Csenar

mtv gay U okviru „kick-off“ priredbe na Pedagoškoj visokoj školi Željezno počeli su čera učiteljice i učitelji hrvatskoga jezika iz pet novih sridnjih škol kot i iz trih gimnazijov od sjevera do juga Gradišća svoje djelo digitalnim dodatkom k novoj školskoj knjigi (za sekundarni stepen 1) „NA PUTU 1“. Oni ćedu naime sa svojimi školaricami i školari odsad implementirati/primjenjivati kot i evaluirati/ocjenjivati ov novi digitalni dodatak k takaj novoj školskoj knjigi.

Dr. Herbert Gabriel i Mag. Eva Gröstenberger su podupiranjem nadzornice Mag. Karin Vukman-Artner opširno i stručno upoznali kolegice i kolege s dodatnim digitalnim materijalom i kako dobro baratati  njim.

Novi digitalni materijal za učnju hrvatskoga jezika nastao je kot dodatak knjigi „NA PUTU 1“ koga je u okviru Jezične djelaonice Pedagoške visoke škole u kooperaciji s HKDCom sastavio na novič isti autorski tim – Mag. Heisinger Elvira, Horvath Georg, Mag. Jesch Bernadetta i Mikacs Maria, ovput uz veliku digitalnu i tehničku pomoću Dir. Štefana Bunyaia, BEd, MAS, MSc i Mag. Eve Gröstenberger od LMS-tima Gradišće.

Digitalni dodatak k novoj školskoj knjigi postoji od dodatnih diferencirajućih digitalnih vježbov na platformi „LMS.at“. Za mogućnost dodatnoga vježbanja moru školarice i školari po svakom tretom poglavlju sami testirati svoje znanje kot i sami ocjenjivati svoje jur dostignute kompetencije. Dodatno tomu za svako poglavlje stoji na raspolaganje interaktivni trener novih riči.

U ovoj fazi implementacije i testiranja učiteljice i učitelje kot i pravoda školarice i školare ćedu podupirati kolegice i kolegi od LMS-tima Gradišće – i to Annemarie Novak i Matija Krismanich. Uz to sprohadjat ćedu ov projekt znanstvenim istraživanjem  sa strani Pedagoške visoke škole. (peljačtvo: Eva Gröstenberger , suradnja:  Herbert Gabriel i Anita Jugovits-Csenar).

Cilj kvalitativnoga istraživanja je pri tom izviditi, kako dodatna mogućnost digitalnih vježbov u svojem personaliziranom prostoru učnje djeluje na motivaciju pojedinoga diteta pri učnji hrvatskoga jezika.

 

click here „Analog trifft digital im kroatischen Sprachunterricht 4.0“

omegle.coim Kick-off Veranstaltung für go to site digitalen Schulbuchzusatz und Forschungsprojekt follow link zum neuen Kroatisch-Lehrwerk „NA PUTU 1“

Zu einer einer „Kick-off“ Veranstaltung zum Start ihrer Arbeit mit neuen digitalen Zusatzmaterialien für ihren Sprachunterricht in Kroatisch, trafen sich gestern an der Pädagogischen Hochschule in Eisenstadt Kolleginnen und Kollegen aus 5 Neuen Mittelschulen und 3 Allgemeinbildenden Höheren Schulen von Nord bis Süd, die in ihrem Kroatischunterricht künftig den neuen digitalen Schulbuchzusatz implementieren und evaluieren werden.

Unter fachkundiger Anleitung von Institutsleiter Dr. Herbert Gabriel, Mag. Eva Gröstenberger und mit Unterstützung der Schulaufsicht durch PSI Mag. Karin Vukman-Artner, wurden die Kolleginnen u. Kollegen umfassend mit den neuen digitalen Zusatzmaterialien und ihrer Handhabung vertraut gemacht.

Zu dem bereits im Rahmen der Sprachenwerkstätte der Pädagogischen Hochschule Burgenland (in Kooperation mit dem Kroatischen Kultur- u. Dokumentationszentrum) erstellten Lehrwerk für Burgenlandkroatisch in der Sekundarstufe I  „NA PUTU 1“,  wurde vom AutorInnenteam Heisinger Elvira, Horvath Georg, Jesch Bernadetta u. Mikacs Maria unter tatkräftiger digitaler Anleitung und Betreuung von Dir. Štefan Bunyai und Eva Gröstenberger vom LMS-Team Burgenland, nun ebenfalls im Rahmen der Sprachenwerkstätte der PHB zusätzlich zum erwähnten analogen Lehrwerk ein see url digitaler Schulbuchzusatz erstellt.

Genauer betrachtet handelt es sich hierbei um weiterführende, differenzierende digitale Übungen zu den Kompetenzen/Inhaltsbereichen des Schulbuches, um digitale Kompetenzchecks als Selbstüberprüfungsmöglichkeit, sowie um einen integrierten, interaktiven Vokabeltrainer (passend zum Schulbuch „Na putu 1“) zur zusätzlichen Übungsmöglichkeit sowie Sicherstellung des Lernertrags für die Schülerinnen und Schüler.

Der neue digitale Schulbuchzusatz wird ab sofort in den erwähnten Schulen im Kroatischunterricht von den Lehrerinnen und Lehrern sowie natürlich den Schülerinnen und Schülern implementiert. Dabei werden sie sowohl seitens der PHB als auch vom LMS-Team (Annemarie Novak u. Matthias Krismanich) laufend sprachlich und auch technisch betreut. Begleitend dazu wird seitens der Pädagogischen Hochschule Burgenland im Rahmen eines qualitativen Forschungsprojektes (Leitung: Eva Gröstenberger , Mitarbeit:  Herbert Gabriel und Anita Jugovits-Csenar) die Effizienz dieses speziellen Lehrbuchzusatzes intensiv beforscht und evaluiert.

Die Forschungsfragen richten dabei genauer das Augenmerk darauf, wie digitale Zusatzmaterialien für analoge Schulbücher und der go site persönliche Lernraum zum Schulbuch auf die Motivation der Schülerinnen und Schüler im Sprachunterricht wirken.