PH News

PH News

/
27/09, 12:52

Pädagogisch-praktische Studien Primarstufe

Von Sabrina Schrammel und Karin Seidl-Wessely

Am 24. September 2018 trafen einander über fünfzig PraxislehrerInnen und Lehrende der Pädagogischen Hochschule Burgenland, um sich über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der pädagogisch-praktischen Studien in der Primarstufe auszutauschen.

Ziel der Veranstaltung war die Verständigung darüber, wie die Lehrveranstaltungen an der PH Burgenland und die Schulpraxis stärker als bisher miteinander verschränkt und aufeinander abgestimmt werden können. Zu diesem Zweck werden ab diesem Studienjahr begleitend zur Schulpraxis Arbeitsgruppen an der Pädagogischen Hochschule angeboten. Das Haus der Begegnung bot einen ansprechenden Rahmen, um dies gemeinsam zu besprechen.

Des Weiteren wurde das neu überarbeitete Praxishandbuch, welches die Studierenden der Pädagogischen Hochschule über den Studienverlauf hinweg begleitet, vorgestellt. Abschließend wurden in Arbeitsgruppen Themenbereiche identifiziert, die in weiteren Arbeitstreffen kooperativ bearbeitet werden sollen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wurde gemeinsam auf den Studienbeginn angestoßen. Die Vernetzung und der wertschätzende Austausch von PraxislehrerInnen und PH-Lehrenden wurden allseits als bereichernd erlebt - eine Folgeveranstaltung ist in Planung!

vkpornodepfile.com