Lesson & Learning Studies

Eine Lesson Study - Einheit besteht aus einem Zyklus von zumindest 3 Unterrichtssequenzen, die gemeinsam von der Lesson Study-Gruppe geplant, unterrichtet/beobachtet und reflektiert werden.

Lesson Study ist effektiv, weil es Lehrerinnen und Lehrern unterstützt,

  • Schüler/innen viel genauer beim Lernen beobachten zu können als dies normalerweise möglich ist.
  • die Unterschiede zwischen unterrichtlichen Annahmen und deren realer Durchführung zu erkennen.
  • herauszufinden, wie Lernen geplant werden kann, sodass es besser an die Bedürfnisse der Schüler/innen angepasst ist.
  • dies mit Hilfe einer unterstützenden Lehr- und Lerngemeinschaft zu tun, welche sich verpflichtet, Schülerinnen und Schülern beim Lernen zu helfen und dadurch zum professionellen Lernen der Gruppenmitglieder beiträgt.
  • ihren Unterricht so zu adaptieren, dass die Lernenden besser unterstützt werden.

Dudley, P. (2011). Lesson Study: what it is, how and why it works and who is using it. www.teachingexpertise.com

Die Ziele von Lesson & Learning Studies im Fachdidaktikzentrum NAWI sind

  • die Verbesserung der Wirksamkeit von Unterricht mit dem Fokus auf das Lernen von Schülerinnen und Schülern.
  • das Kennenlernen und Erproben von Lesson Studies & Learning Studies zur Weiterentwicklung der eigenen Planungs- und Unterrichtskompetenz im Team.
  • die Förderung der Zusammenarbeit der Studierenden mit Praxislehrer/innen und Praxisbetreuer/innen in der Pädagogischen Studienpraxis.
  • die nachhaltige Umsetzung der Bildungsstandards.
  • das Materialtool mit Angeboten von bereits durchgeführten Lesson & Learning Studies von Studierenden für Studierende.

Im Folgenden werden Lesson Studies und deren veränderte Unterrichtsplanung aufgrund von Reflexionsgesprächen zwischen Studierenden mit Praxislehrerinnen und Praxislehrern sowie Praxisbetreuerinnen und Praxisbetreuern in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie vorgestellt.

Lesson Study über den Kreisring von Studierenden:

Lesson Study zu Funktionen von Studierenden: